Druckhaus Seibert

Kontaktformular

  • * Pflichtfelder
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Schließen

In Sachen Technik haben
wir die Nase vorn!

„Unser zukunftsorientiertes Maschinenkonzept
messen wir immer an den allerhöchsten Standards.“

Dennis Seibert

Nicht nur unseren Service, sondern auch unser zukunftsorientiertes Maschinenkonzept messen wir immer an den allerhöchsten Standards. Deshalb setzen wir die neuesten Geräte und Verarbeitungsprogramme für Ihre Produkte ein. Dadurch sind wir immer schnell, prozessorientiert und flexibel für Sie einsetzbar. Für alle Kunden und Produkte immer die beste Lösung parat zu haben, stellt höchste Ansprüche an unsere technologische Ausstattung. Kein Problem – dieser Herausforderung sind wir gewachsen. Vom Management bis zu jedem einzelnen Produktionsschritt verfügen wir über eine hochmoderne EDV mit vollständiger Vernetzung (Prinect®-Workflow der Heidelberger Druckmaschinen AG). Das hilft uns, schnell und flexibel reagieren zu können und jederzeit den Überblick zu bewahren.

Über alle Abteilungen hinweg.

Vom Management über die einzelnen Produktionsschritte bis zum Versand verfügen wir über eine hochmoderne EDV mit vollständiger Vernetzung. Das hilft uns, schnell und flexibel reagieren zu können und jederzeit den Überblick zu bewahren.

Kontaktieren Sie uns jetzt und lassen Sie sich von unseren Qualitäten überzeugen.

1. Die Vorstufe – Hochprofessionelle Datenverarbeitung

Datenverarbeitung mit der Adobe®-PDF-Printengine, Benutzung zukunftssicherer und offener Standards, automatischer Preflight-Check, automatisches Ausschießen, Digitalplot an unserem Großformatdrucker, vollautomatische CtP-Druckplattenbelichter-Straße

2. Der Druckmaschinen-Park – jede Menge High-Tech

Offsetdruck bis zum Format 75 × 106 cm, Digitaldruck, ein- bis mehrfarbiger Druck in Euroskala und Sonderfarben, Veredelungen mit Dispersions- und Drucklack, partielles Lackieren im Drip-off-Verfahren, rillen, nuten, stanzen, prägen u. v. m. Regelmäßige Musterbogen-Kontrolle während des Auflagendrucks inklusive Farbmessung und -protokollierung im Produktionsablauf als Standard

3. Die Weiterverarbeitung – vom Druckbogen zum Endprodukt

Eigene hochmoderne Industriebuchbinderei, Falzmaschinen für groß- und kleinformatige Objekte mit bis zu 12 Brüchen im Leporellofalz, Planschneider und Sammelhefter zur Herstellung rückengehefteter Broschüren, klebegebundene Broschüren oder Bücher (Hard- oder Softcover), Spiralbindungen, Laminierungen und Hochglanz-Lackierungen mit UV-Lack in Zusammenarbeit mit hoch spezialisierten, qualitätszertifizierten Partnern, manuelle Konfektion

4. Der Versand – hoch flexibel und schnell

Eigener Logistikpark, ausgewählte Speditionspartner für überregionale Lieferungen, Lagerkonzept